Im lebensbedrohlichen Notfall - Notruf 112

Der Bereitschaftsdienst ist nicht zu verwechseln mit dem Rettungsdienst/Notarzt, der in lebensbedrohlichen Fällen Hilfe leistet. Bei Notfällen, wie Herzinfarkt, Schlaganfall, schweren Unfällen und wenn Sie Lebensgefahr vermuten, alarmieren Sie den Rettungsdienst unter der Notrufnummer 112.


Der Bereitschaftsdienst

Während der Öffnungszeiten können wir Sie in unsere Praxen auf hohem Niveau versorgen.

EKG, Ultraschall und verschiedene Infusionen sind in unseren Bereitschaftsdienstpraxen verfügbar. Ausserhalb der Sprechzeiten oder wenn Sie uns nicht erreichen können, werden wir mit Ihnen telefonisch die Notwendigkeit eines Hausbesuches klären. Hierbei kann es bei hohem Patientenaufkommen auch Nachts zu Wartezeiten kommen.

Telefon: 116 117

Hör- und Sprachbehinderte Mitmenschen

Für hör- und sprachbehinderte Menschen in nicht lebensgefährlichen Situationen gibt es eine kostenfreie Faxnummer zur Kontaktaufnahme mit dem ärztlichen Bereitschaftsdienst.

Fax: 0800 58 95 210


Unsere praxen vor Ort

Leeste

An der Rettungswache

Angelser Strasse 29

28844 Leeste

Telefon: 116 117

Bereitschaftszeiten der Praxis:

 

Montag:19:00-21:00 Uhr       

Dienstag: 19:00-21:00 Uhr

Mittwoch: 16:00-20:00 Uhr

Donnerstag: 19:00-21:00 Uhr

Freitag: 16:00-20:00 Uhr

Samstag Sonntag sowie Feiertags:

09:00-13:00 Uhr und 17:00-20:00 Uhr

 

Absprache von Hausbesuchen des ärztlichen Bereitschaftsdienstes, auch ausserhalb der Praxissprechzeiten, unter Telefon 116 117



BAssum

Im Krankenhaus Bassum

Marie-Hackfeld-Straße 6

27211 Bassum

Telefon: 116 117

Bereitschaftszeiten der Praxis:

 

Montag:19:00-20:30 Uhr       

Dienstag: 19:00-20:30 Uhr

Mittwoch: 16:00-20:00 Uhr

Donnerstag: 19:00-20:30 Uhr

Freitag: 16:00-20:00 Uhr

Samstag, Sonntag sowie Feiertags:

09:00-12:30 Uhr und 16:30-20:00 Uhr

 

Absprache von Hausbesuchen des ärztlichen Bereitschaftsdienstes, auch ausserhalb der Praxissprechzeiten, unter Telefon 116 117